Verfasst von: sonjacl | 6. Mai 2012

Der Maskenball beginnt

Sonja’s thoughts on wearing a mask and the largest dose of Campath…

Heute hat Mel die größte Dosis Campath bekommen und die hat ihr dann im Laufe des Nachmittags kräftig zugesetzt. Sehr starke Kopfschmerzen und Gliederschmerzen, die sich dann aber mit Ruhe, Schlafen und Schmerzmitteln auf ein erträgliches Maß reduziert haben. Ab sofort dürfen wir uns nur noch mit Gesichtsmasken nach draußen wagen und gegessen wird nur noch bei uns in der Bude, damit wir ja keine feindlichen Keime einfangen. Mel wird sicher noch die passenden Fotos hochladen.

Das Kochen mit einer Herdplatte erinnert sehr an Campingplatzurlaub, aber wir sitzen deutlich bequemer und haben einen ordentlichen Kühlschrank und weniger umständliche Abwaschmöglichkeit 🙂

Immerhin schaffen wir jeden Tag einen schönen Spaziergang in den frühen Abendstunden. Heute haben wir die Gärten der Nachbarschaft inspiziert in denen all das in unvorstellbarer Größe wuchert, was wir mit viel Mühe in unseren Wohnzimmern nur knapp über das Bonsaiformat großziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: