Verfasst von: melscholz | 19. Mai 2012

Tag -3

Das Warten hat mich die letzten 2 Tage verrückt gemacht.

Ich hasse den Begriff „die Zeit totschlagen“ aber genau so war es.

Vielleicht war das beabsichtigt… ich freue mich mittlerweile, dass es morgen endlich mit der Chemo los geht.

Angst habe ich nicht, weil ich vollstes Vertrauen in das Team habe und weil ich ganz fest daran glaube Alles wird Gut.

Nervös oder angespannt trifft es eher, weil ich davor stehe, etwas zu tun, was ich noch nie getan habe und nicht einschätzen kann.

An unserem Kühlschrank zu Hause hängt eine Postkarte:

„Mut steht am Anfang, Glück am Ende“

Toller Sonnenuntergang heute…

Advertisements

Responses

  1. Hi Melissa!
    Weiterhin alles alles Gute und viel Kraft wünschen Dir von ganzen
    Herzen Andreas&Caroline


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: