Verfasst von: melscholz | 25. Mai 2012

Tag +3 -Freitag, 25.05.2012

Alles „läuft“ weiterhin gut.

Ich verrate jetzt mein Spitzname -Dr. Nadir vergibt allen HSCT Patienten Spitznamen, und ich schwöre, er weiss wirklich nicht, wer gemeint ist, wenn man den normalen Namen benutzt.

Ok. Ich gebe es jetzt zu, in aller Öffentlichkeit….ich heisse Pissalot.

Nachdem alle sich vom Lachkrampf erholt haben, geht’s weiter…

Viel Appetit, kein Fieber, kleiner Spaziergang, Besuch von Tom & Dana mit Eiskaffee, ausgedehnte Mittagspause.

Das freut mich natürlich, aber am Meisten freut es mich, dass es den beiden Mit-MS-keteers, Elin (www.mindevenmore.com) und Kevin (kmg-stemthetide.blogspot.de), auch gut geht. Sie meistern das Ganze auch mit Humor und Bravado.

Ein Beispiel von Elin’s Kreativität heute (einen Tag nach ihrem Day 0) -Hoffentlich ist es lesbar -abgebildet Elin und ihr Mann letzten Sommer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: